Image: Dr. Kudernatsch im Gespräch mit drei Herren

Auf die eigene Kompetenz vertrauen

Je größer der Entwicklungsbedarf in einem Unternehmen ist, umso größer ist sein Bedarf an Know-how und praktischer Unterstützung in Sachen Changemanagement – gerade wenn es um die Strategieumsetzung auf Bereichsebene geht. Er ist zum Teil so groß, dass er mit externen Beratern allein zumindest zeitnah nicht gedeckt werden kann.

Firmeninterne Lean Consultants ausbilden

Das haben in den zurückliegenden Jahren viele Konzerne erkannt und firmeninterne Consultingbereiche aufgebaut – teilweise aus Kostengründen, primär jedoch um mehr Kompetenz in Sachen Strategieumsetzung im Haus zu haben und schneller reagieren zu können.

Eine kluge Entscheidung, denn firmeninterne Consultants haben gegenüber externen folgende Vorzüge:

  • Sie kennen die Kultur, „Historie“ und Arbeitsabläufe in der Orga­ni­sation. Sie müssen nicht erst „eingearbeitet“ werden.
  • Sie sind in der Organisation verankert und verfügen über ein firmen­internes Netzwerk.
  • Sie sind bei akuten „Problemen“ stets erreichbar und ansprechbar.
  • Sie sind Kollegen, zu denen die Betroffenen (meist) mehr Vertrauen als zu Externen haben. Diese Vorzüge sind von großem Wert – ge­ra­de wenn es um die Strategieumsetzung im Betriebsalltag geht, bei der auch viele (scheinbare) Kleinigkeiten zu beachten sind.

Mitarbeiter in Lean-Seminaren schulen

Beim Ausbilden dieser firmeninternen Berater und Unterstützer aus Ihrem Mitarbeiterkreis unterstützen wir Sie. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen zwei Ausbildungen vor, die KUDERNATSCH Consulting & Solutions als erfahrener Strategie(umsetzungs-)Berater und Six Sigma-Experte in und für Unternehmen regelmäßig durchführt; außerdem unsere Seminare zu den verschiedenen "Lean Tools" wie Hoshin Kanri (Policy Deployment), Lean Leadership, A3-Problemlösung. Kata Coaching usw.