Image: Präsentation Lean Management am Flipchart

Lean Management

Das zentrale Ziel von Lean Management lautet: Ohne Verschwendung Werte schaffen – also mit einem möglichst geringen Aufwand einen möglichst großen Kundennutzen generieren.

Lean Management geht auf das bei Toyota seit vielen Jahren etablierte Produktionssystem TPS zurück. Hierbei handelt es sich um ein im Verlauf von mehr als 50 Jahren immer weiter optimiertes Produktionsverfahren für die Serienproduktion. Für die Zielerreichung entwickelte Toyota die notwendigen Kernelemente, die zugehörigen Methoden und Tools und sorgte für deren Implementierung in der Produktion. TPS gilt heute weltweit als Benchmark für eine hocheffiziente Produktion.

Lean Management: Kundenwünsche erfüllen, Verschwendung vermeiden

Beim Lean Management werden alle für die Wertschöpfung notwendigen Aktivitäten so aufeinander abgestimmt, dass überflüssige, also Verschwendung verursachende Tätigkeiten vermieden werden. Hierfür wird das bestehende System permanent aus zwei Perspektiven überprüft und verbessert:

  • aus Sicht der Kunden, deren Wünsche es zu erfüllen gilt, und
  • aus Sicht des Unternehmens, das profitabel arbeiten und seine Wettbe­werbsfähigkeit verbessern muss.

Nutzen der Anwendung von Lean Management:

  • Beim Lean Management steht die Wertschöpfung aus Sicht des Kunden im Mittelpunkt. Verschwendung in Produktion und Administration werden vermieden.
  • Das führt zu kürzeren Durchlaufzeiten sowie einer geringeren Fehlerquote, einer höheren Produktivität und verbesserten Qualität.
  • Eindeutige Prozessdefinitionen und Schnittstellenbeschreibungen, klare Ver­­­­­­­antwortlichkeiten sowie ein frühes Reagieren auf Fehler und einfache Organisationsmethoden führen zu stabilen Prozessen.
  • Lean Management beschränkt sich nicht auf punktuelle Verbesserungen. Es strebt das Etablieren einer „Verbesserungskultur“ nach dem Kaizen-Prinzip und ein ständiges Sich-verbessern an.
  • Der Fokus liegt dabei auf kleinen, schrittweisen Verbesserungen, die weni­ge Ressourcen beanspruchen. Die Verbesserungen werden von den Mit­­arbeitenden selbst angeregt und konsequent umgesetzt.
  • Allen Mitarbeitern werden die nötigen Kompetenzen vermittelt, um syste­ma­tisch und kontinuierlich an Verbesserungen zu arbeiten.
  • Die Führungskräfte diskutieren und analysieren mit den Mitarbeitern regel­mäßig die durch die Aktivitäten erreichten Fortschritte.

Wünschen Sie nähere Infos zum Thema Lean Management? Wenn ja, dann senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an (Tel.: 08170/9 22 33)