Lean Leadership-Ausbildung inkl. Zertifizierung – firmenintern und offen

In vielen Unternehmen ist der Change- und Innovationsbedarf heute so groß, dass er in Top-down-Projekten allein nicht mehr gemanagt werden kann. Also muss sich die Initiative zur Innovation und zum Produzieren von Qualität verstärkt auf die Bereichs- und Prozessebene verlagern. Das setzt eine entsprechende Unternehmens- und Führungskultur voraus.

Das haben viele Unternehmen erkannt. Deshalb feilen sie an Personal- und Führungskräfteentwicklungskonzepten, die darauf abzielen, das Streben nach Qualität sozusagen in der DNA des Unternehmens zu verankern. Dabei orientieren sie sich oft am Lean Leadership-Development-Modell, das sich unter anderem bei Toyota bewährt hat.

Das Lean Leadership-Development-Modell

  • zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass beim Verbessern der Unternehmensprozesse (u.a. Verschwendung vermeiden, Wert-schöpfung steigern) verstärkt der Faktor Mensch berücksichtigt wird,
  • zielt darauf auf, sukzessiv die Fähigkeit der Führungskräfte zum Entwickeln ihrer eigenen Kompetenz und der ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, damit nicht nur die akuten Probleme gelöst werden, sondern auch die Kompetenz zur kontinuierlichen Verbesserung der Leistung der gesamten Organisation steigt,
  • verfolgt das übergeordnete Ziel, in der Organisation gute Problemlösungsabläufe zu etablieren, so dass das Erreichen der Ziele ein natürlicher, stabiler Prozess wird.

 

Beim Aufbau und Verankern einer solchen Kultur in Unternehmen bedarf es auf allen Unternehmensebenen und Entwicklungsstufen Personen, die

  • die Mitarbeiter bei ihrer Entwicklung als Coach unterstützen und begleiten und
  • den Entwicklungsprozess gezielt vorantreiben.

Mehrstufige Lean-Ausbildung - offen und firmenintern

Das Entwickeln solcher Unterstützer ist das zentrale Anliegen der mehrstufigen Lean Leadership-Ausbildung, die KUDERNATSCH in Kooperation mit der Liker Lean Academy (USA) als offene und firmeninterne Ausbildung durchführt. Beide Ausbildungen bestehen aus vier aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen, die jeweils mit einer Zertifizierung als

  • Lean Leadership-Expert (LL-Expert)
  • Lean Leadership-Coach (LL-Coach)
  • Lean Leadership-Master (LL-Master) oder
  • Lean Leadership-Sensei (LL-Sensei) abschließen.

 

An der Funktion der Teilnehmer orientiert

Auf der ersten Stufe (LL-Expert) wird den Teilnehmern primär das Grundlagenwissen zu den Themen Lean Management, KVP und Lean Leadership vermittelt, das zum Starten von Change-Projekten, die auf das Implementieren einer Lean- und KVP-Kultur abzielen, nötig ist. Anders ist dies in den hierauf aufbauenden Ausbildungsstufen. Hier findet die Kompetenzentwicklung – abhängig vom Entwicklungsziel der Teilnehmer sowie ihrer Funktion im Unternehmen – primär in stets komplexeren Change- und Transformationsprojekten statt, die einen konkreten Beitrag zum Steigern der Wertschöpfung und zum Erhöhen der Changekompetenz im Unternehmen leisten.

 

Die firmeninterne Lean Leadership-Ausbildung:
Am Bedarf und den Zielen des Unternehmens orientiert

Die konkrete Ausgestaltung der firmeniternen Lean Leadership-Ausbildung erfolgt stets in Absprache mit dem KUDERNATSCH beauftragenden Unternehmen. Dasselbe gilt für die Definition und Ausgestaltung der Projekte, die in die verschiedenen Ausbildungsstufen integriert sind.

Detaillierte Infos über die Konzeption und Inhalte der firmeninternen Lean Leadership-Ausbildung und Zertifizierung erhalten Sie hier:
Broschüre firmeninterne Lean Leadership-Ausbildung

Die offene Lean Leadership-Ausbildung:
Am Bedarf und den Zielen der Teilnehmer orientiert

An der offenen Lean Leadership-Ausbildung können alle Personen teilnehmen, die in Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für Projekte tragen, die auf das Einführen und Verankern einer Lean Management- und Leadership-Kultur abzielen. Sie erwerben in der Ausbildung die Kompetenz diesen Entwicklungsprozess in Unternehmen gezielt zu planen und zu steuern und deren Mitarbeiter und Bereiche beim Bewältigen der hieraus resultierenden Herausforderungen als Coach zu unterstützen und zu begleiten.

Detaillierte Infos über die Konzeption und Inhalte der offenen Lean Leadership-Ausbildung und Zertifizierung erhalten Sie ab Juli 2017 hier:
Broschüre offene Lean Leadership-Ausbildung

Wenn Sie nach der Lektüre der Broschüren weitere Infos zu den Lean Leadership-Ausbildungen wünschen, dann senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an (Tel.: 08170/9 22 33)