Studie „Beurteilung des Lean-Reifegrads von Unternehmen“

An der Befragung, die der aktuellsten Ausgabe der Studie zugrunde liegt, nahmen im ersten Halbjahr 2018 118 Führungskräfte und (Lean-)Projektmanager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Ergebnisse der Lean-Reifegrad-Studie

Zusammenfassend ergab die Studie 2018: Der "Lean-Reifegrad" der Unternehmen hat sich gegenüber den Vorjahren erhöht. Große Probleme beim Entwickeln und Verankern einer Lean-Kultur in ihrer Organisation bereiten den Unternehmen unter anderem jedoch noch 

  • die bereichsübergreifende und crossfunktionale Abstimmung der Ziele sowie des Vorgehens,
  • die wertstromorientierte Prozessgestaltung, die Anwendung des PDCA-Zyklus und das Shopfloor-Management und
  • das Verankern einer Leadership-Kultur, die mit der angestrebten Lean-Kultur korrespondiert, und in der die Führungskräfte unter anderem ihre Coaching-Funktion angemessen wahrnehmen.

Mehr Infos über die Lean-Reifegrad-Studie

Ausführliche Infos über die Lean-Reifegrad-Studie 2018 enthält eine Pressemitteilung auf unserer Webseite. Außerdem finden Sie ab September 2018 in der Rubrik Veröffentlichungen erschienene Fachartikel, die sich ausführlich mit den Studienergebnissen befassen.

Lean-Reifegrad-Studie anfordern

Sollten Sie nach deren Lektüre noch mehr Infos über die Studie wünschen, dann senden Sie uns bitte eine Mail an info@kudernatsch.​com. Wir senden Ihnen dann kostenlos den Studienbericht. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Mail auch mit, ob Sie den Bericht in deutscher oder englischer Sprache wünschen.