Image: Übersicht Balanced Scorecard Nutzen

Balanced Scorecard

An der Balanced Scorecard (BSC) scheiden sich die Geister. Manche Manager schwören auf die BSC, andere kritisieren, sie produziere nur einen „Datenwust“. Die Hauptursachen hierfür sind:

  • Die BSC wird vielfach als reines Kennzahlensystem erarbeitet.
  • Es werden keine Maßnahmen für das Erreichen der Ziele definiert.
  • Die Maxime „translating strategy into action“ wird nicht beachtet.

Die Folge: Die BSC wird als zusätzliches Controllinginstrument missbraucht und nicht als Führungs- und Steuerungsinstrument im Strategieumsetzungs­prozess genutzt.

Mit der Balanced Scorecard (BSC) den Entwicklungsprozess steuern

Vermeiden Unternehmen diesen Fehler, dann ist die BSC ein sehr smartes Instrument, um den Entwicklungsprozess einer Organisation zu steuern – unter anderem, weil man mit ihr den Grad der Zielerreichung überprüfen kann. Außerdem stellt sie sicher, dass die Unternehmenssteuerung außer den finanziellen Zielen auch solche Zieldimensionen wie Kunden, Prozesse und Mitarbeiter erfasst, die „Frühindikatoren“ für den künftigen Erfolg sind. Ein weiteres Plus: Durch das Ausbalancieren der in einer Wechselbeziehung zueinander stehenden Ziele werden Zielkonflikte vermieden. Zudem wird ein gemeinsames Strategieverständnis erreicht.

Nutzen des Einsatzes, der Anwendung der Balanced Scorecard (BSC):

  • Die Strategie ist in das Alltagshandeln aller Mitarbeiter integriert.
  • Auf der Unternehmens- und Bereichsebene ist das Umsetzen der Strategie mit klaren Zielvorgaben verbunden.
  • Auch die strategischen Ziele in den Bereichen Kunden, Prozesse und Mit­ar­beiter sind formuliert und operationalisiert.
  • Es besteht ein unternehmensweites Commitment darüber, dass jede Orga­ni­sation, die sich gezielt entwickeln möchte, eine Steuerung braucht.
  • Die Führungskräfte haben ein Instrument zum Führen und Steuern ihrer Be­reiche.
  • In den Köpfen herrscht Klarheit über die Strategie. Sie wird verstanden.

Wünschen Sie nähere Infos zum Thema Balanced Scorecard? Wenn ja, dann senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an (Tel.: 08170/9 22 33)